Halbzeitbericht Fuerteventura

 

 

 

 

Da sind wir wieder!

Wie angekündigt, kam am Tag nach unserem Bericht das 3,7-er zum Einsatz. Es donnerte mit 36 - 40 Knoten über den Strand, "geile Freestyle-Bedingungen". Die restlichen Tage sind partyfreundlich, da der meiste Wind erst am Nachmittag kommt. Uns geht es weiterhin blendend, bis auf eine Schrecksekunde am letzten Samstag. Während ihr Strömkendorf gerockt habt - respekt -, waren wir Wellenreiten in La Pared. Als wir zurück zum Auto kamen, war dies aufgebrochen und wir waren um unser Bargeld erleichtert. Glück im Unglück, denn wir hatten auch die Kameras und sämtliche Geldkarten im Wagen - dämlich -. aber wir haben daraus gelernt!

 

Weiterhin gibt es zu berichten, dass Gollito auch auf der Insel ist, für einen Videodreh, den wir hautnah miterlebten, einschließlich gemeinsamer Surfaction. Für ihn sind drei bis vierfach Manöver kein Problem, sehr beeindruckend.

 

Macht´s weiterhin gut und wir berichten dann zum Ende noch mal.

Viele Grüße D&M

 

 


Travelbericht hier und Video dort