Windsurfen in Hohen Wieschendorf

Spot:

Hohen Wieschendorf ist der Ostwind Spot schlechthin – alle östlichen Richtungen sind hier möglich wobei SO die perfekte Richtung ist. Man fährt parallel zum Land und hat hier einen riesig großen Stehbereich. Die Welle ist je nach Windrichtung sehr klein bis kappelig und daher ein guter Spot für Freestyle und diejenigen die einfach nur Meter machen wollen. Anfänger werden den Spot durch seine Eigenschaft ebenfalls mögen. Der Einstieg ist sandig und ohne Probleme.

 

Location:

Großer Parklatz vor dem Strand der abgedeckt vom Wind ist und daher ein einfaches Aufriggen ermöglicht. Tagesticket in der Hochsaison kostet um die 3 Euro. Abends super Bedingungen zum grillen – entweder direkt am Strand oder Windgeschützt am Parkplatz. Übernachtungen sollte hier auch keine Probleme darstellen.

 

Tipp:

Im Sommer schöner Strand zum relaxen aber an schönen Tagen wird es hier auch recht voll  und der FKK Strand ist Geschmackssache.