Es war zwar keine große und lange Reise – doch einen Bericht war das Wochenende wert.

Die Ansage sah gut aus – ordentlich Druck aus Ost, für Freitag bis Sonntag. Kurzer Hand hat Berge für Freitag frei genommen, der Bulli war gepackt – und morgens um 9 Uhr bei Sonnenschein und keinem Wind ging es los in Richtung Darß. Als es auf  der A20 anfing zu regnet und sich immer noch kein Blatt am Baum bewegte, machten wir uns sorgen das Windfinder wieder einmal mit unseren Gefühlen spielt. Jonas und Flo bewegten sich ebenfalls in Richtung Darß und waren uns 1h voraus, als endlich der erhoffte Anruf kam „Moin, was geht bei euch – hier brazt es … 4,7 Segel!

Mit 65kmh rasten wir dann hinter den Touris und Rentner her bis uns eine Baustellenampel den Dampf raus nahm – ne halbe Stunde kann ganz schön lange werden aber nur die Nerven behalten. Schließlich sind wir dann doch noch in Zingst angekommen und es war wirklich Wind. Unsere Wahl viel aufs 4,2 und 4,7 Curve von Sailloft – optimal. Leider Wind von rechts aber geil war’s trotzdem und wir tobten uns 5h in den Wellen aus.

Zum Abend ging’s nach Dierhagen – wo Flo und Jonas schon warteten und ebenfalls einen fetten Tag auf´m Bodden hatten. Ein windstilles Plätzchen war schnell gefunden und wir haben den Tag mit dem guten alten Hopkins revue passieren lassen.

Der Nächste Tag sorgte für Überraschungen – ebenfalls starker Wind aus Ost war angesagt, doch der Bodden war glatt wie ein Dorfteich. Der Wind sprach sich rum und so kamen nach und nach die alt bekannten Mandy und Fricki, Claudi und Sanni, Dana und Marcy und Marlen und Ralf.

Zack war die ganze Truppe am Start bis auf der Wind. Ab 14 Uhr sollte es losgehen – keiner glaubte dran aber es war tatsächlich so und plötzlich wurden alle hektisch und bauten Segel um die 5,3 auf. Geiler Freestyle Spot mit Flatwater bis wo der Arzt hinkommt. Abends war dann noch bisschen quatschen und  Geburtstag von Mandy angesagt.Auf jeden Fall ein Wochenende was sich gelohnt hat und ein Revier was man durchaus öfters mal ansteuern kann.

 

In diesem Sinne… immer schön steil gehen.

Henner

 

 

Hier gibts weiter Pic´s